Zusammenfassung

Das Forschungsprojekt - ADHS im Erwachsenenalter, die verborgene Störung - untersucht in drei Einzelstudien die Konzentrationsleistung, die möglichen Auswirkungen auf das Befinden und die Selbsteinschätzung erwachsener Menschen mit ADHS. Die Bezeichnung Aufmerksamkeits-Defizitsstörung kann leicht zu Missverständnissen und Fehlfolgerungen führen, was die Ausprägung und Komplizität der Störung anbetrifft. Daher bedingt die Auseinandersetzung mit der ADHS eingehende theoretische Kenntnisse über diese Störung, welche zu Beginn dieser Arbeit beschrieben werden.

Den ganzen Text lesen.