Hüther heute – ein Journal

Ein Kommentar zum Beitrag zu „Medikamente gegen die Unruhe?“ des ZDF heute-Journals vom 24.09.2012

„Beruf und Familie zu vereinen, die Kinder gut durch die Schule zu bekommen, das ist ja schon schwer genug.“ Aber das Zusammenleben mit verhaltensauffälligen Kindern … So beginnt die Anmoderation eines vierminütigen Beitrags des heute-Journals zu ADHS und Schule. Öffentlichrechtlicher Sender und ein seriöses Nachrichtenmagazin, das sich für seine Themen Zeit nimmt, möchte man glauben, seien Garanten einer ernsthaften Betrachtung durchaus ernstzunehmender Probleme. Doch weit gefehlt! Was dann gezeigt wird, ist ein weiteres Beispiel für die mediale Vermarktung einer Ideologie, in der die Sorge vieler Eltern um das Wohlergehen ihrer Kinder missbraucht wird, um Stimmung zu machen: gegen die ADHS. Doch wozu?!

Den ganzen Text lesen.